Macht über Frau

Tantra Macht über Frau

Macht über Frau ist das Thema. Eifersucht wird oft mit Liebe verwechselt. Vielmehr geht es dabei um Kontrolle. Der Besitzgedanke bei Männern ist sehr stark ausgeprägt. Hierbei geht es nicht um Liebe. Auch wenn dies oft beteuert wird. Sondern ganz einfach um Macht über die Frau haben. Oftmals wird dies sehr subtil überspielt. Indem die Frau als Göttin bewundert wird. Welches sicherlich anfänglich sehr schmeichelhaft sein kann. In Wirklichkeit ist es jedoch ein perfides Spiel. Übrigens eine sehr gefährliche Taktik. Leider ist diese Strategie stark verbreitet.

Manipulation ist Macht über Frau

Sicherlich schmeichelt es. Wenn Mann Frau als Göttin ansieht und auch so behandelt. Allerdings gilt eines zu beachten. Wenn Mann Frau auf einen Sockel stellt, weil sie ja eine Göttin ist. Dann behält Mann Macht über Frau. Weil er hat diesen Sockel erschaffen. Genauso wie er Frau auf diesen Sockel gehoben hat. Dadurch kann er Frau jederzeit vom Sockel stossen. Damit ist die Macht über Frau, in seiner Hand. Frau auf den Sockel zu belassen. Oder widerrum vom Sockel zu holen. Das perfide ist, dass Frau denkt sie habe die Macht. Denn sie steht oben am Sockel. Dahingegen ist es genau umgekehrt. Er hat aus Frau eine Göttin gemacht. Damit übt er Kontrolle und Macht über Frau aus. Dies ist eine sehr subtile Strategie der Unterwerfung von Frau. Demzufolge macht er Frau von sich abhängig. Zugleich macht er sich ebenfalls von Frau abhängig. Solche Spiele haben jedoch nichts mit Liebe zu tun. Kurzum Eifersucht ist meistens ein Spiel von Macht, Unterwerfung und Kontrolle.

Macht über Frau

Mann hat Frau auf das Podest gestellt. Von welchem ohne seinem Willen Frau nicht runter kann. Damit kann Mann Frau entweder anbeten oder verachten. Entweder ist sie Ungeziefer für ihn, welches am Boden herumkriecht. Oder aber sie ist eine Göttin. Allerdings als Göttin wird es niemals eine Körperlichkeit geben. Damit hat Mann macht über Frau.

Jedoch wird Frau so niemals ebenbürtig sein. Weil dies wäre zu gefährlich für den Mann. Denn wenn Frau ganz tief unten ist kann sie verachtet werden. Mehr noch sie kann unterdrückt werden. Oder aber sie ist eine Göttin dann kann sie vom Sockel gestossen werden. Denn auch dies ist eine subtile Art der Verachtung der Frau.

Freiheit für Frau und Mann

Vielmehr sollte Frau ebenbürtig für den Mann sein. Keineswegs über ihn oder unter ihm. Sondern auf Augenhöhe sein. Allerdings ist Mann hierfür noch nicht bereit. Infolge wenn Frau ebenbürtig ist kann sie nicht mehr kontrolliert werden. Kurzum gleichwertig ist gleichwertig. Sondern wenn Frau auf Augenhöhe ist, dann ist Frau auch frei. Der Mann ebenfalls. Somit können beide sich in Freiheit begegnen.

Darum Frauen steigt herab von eurem Sockel. Mehr noch zeigt Männern, dass Frau ganz einfach Frau sein will. Mit allen Fehlern, welche Menschen so machen. Zugleich mit allen Vorzügen welche eine Frau hat. Wenn dann Mann nicht zufrieden ist, dann lasst ihn gehen. Bevor er euch vom Sockel stossen wird. Weil dann entspricht Frau nicht dem Bild, welches Mann von Frau hat. Dann ist es eine Frage der Entwicklung vom Mann. Umgang von solchen Männern ist Macht über Frau auszuüben.

Männer brauchen Frauen.

Ansonsten verfallen sie in Barbarei

Orson Welles

Versöhnung zwischen Frau und Mann

Allerdings wenn Mann sich auf die Forderung einlässt ebenbürtig mit Frau zu sein. Dann werden beide frei sein können. Frei von Eifersucht, von Macht und Kontrolle. Ansonsten wird Mann weiter manipulieren. Zugleich wird Mann weiter an seiner Unterlegenheit leiden. Weil er hat Frau überlegen gemacht. Das ganze Spiel wird ein Spiel des Leiden sein.

Frauen steigt herab vom Sockel. Zeigt eure Weiblichkeit, vielmehrnoch eure Menschlichkeit. Fordert ein auf Augenhöhe zu sein. Dadurch werden Frauen frei sein können. Zugleich erlöst Frau Mann von seiner Unterlegenheit.

Liebe

Erst dann kann Respekt beginnen. Wohingegen Eifersucht und Kontrolle aufhören werden. Mehr noch keine Platz finden, in einer glücklichen und freien Verbindung. Dies ist der Weg zur Versöhnung von Mann und Frau. Danach kann Liebe beginnen und wachsen. Um letzen Endes in Liebe sein zu können.

2 thoughts on “Tantra Macht über Frau”

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *